TSV 1893 Neukenroth - B-Junioren


31.05.2014 TV 1863 Ebern (A) 3:1

In Ebern hatten wir die unnötige Niederlage der Vorrunde wieder wettzumachen. Aber der Gastgeber hatte bis dato eine sehr gute Rückrunde gespielt.

Wir begannen gewohnt druckvoll und erspielten uns gleich erste Möglichkeiten. Aber auch Ebern wusste immer mit Kontern gefährlich vor unserem Tor aufzutauchen. Ein- zweimal hatten wir etwas Glück und wie es kommen musste gelang uns der erste Treffer. Jerry setzte sich rechts durch und passte den Ball in die Mitte auf Lucas. Der versenkte den Ball trocken im linken Eck zum 1:0. Das Spiel plätscherte bei hohen Temperaturen so vor sich hin, bis es einen Rückpass zu unserem Torwart gab. Jannick wollte den Ball nicht einfach zur Seite zu einem freien Mann spielen, sondern versuchte den Gegner zu über lupfen. Ging leider schief und der Stürmer konnte den Ball zum 1:1 über die Linie bringen. Um alle Chancen auf den Aufstieg zu wahren, mussten wir nun dringend wieder in Führung gehen. Doch Ebern stellte sich in die Defensive und machte es uns sehr schwer. Bis zur Pause ging erstmal nichts mehr.

Aber auch nach der Pause kamen wir nicht richtig in die Gänge und konnten uns nicht sehr viele Chancen erspielen. Trotzdem hatten wir ein paar Aluminium Treffer, so dass wir mit etwas Glück schon früher einen zweiten Treffer erzielen hätten können. Doch es dauerte bis drei Minuten vor dem Abpfiff bis das erlösende 2:1 fiel. Luca wurde auf der rechten Seite frei gespielt und flankte aus vollem Lauf scharf in den Strafraum. Lucas schraubte sich in die Höhe und wuchtete den Ball schulmäßig mit dem Kopf in den linken Winkel. Mit dem Schlusspfiff setzen wir noch eins drauf: Lucas steckte den Ball zu Jerry durch, der stand allein vor dem Torhüter und machte das Ding zum 3:1 rein.

Man muss eben auch die nicht so schönen Spiele gewinnen. In Ebern hieß es: Mund abwischen und drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Für uns spielten: 

J. Heim – L. Punzelt – J. Herrmann – R. Duman – L. Meißner – J. Cont – K. Körner – L. Bauer – J. Puchalla – J. Fischer – K. Peter – M. Yalcin

Torschützen:

07. Minute: 0:1 L. Bauer (J. Puchalla)

20. Minute: 1:1

57. Minute: 1:2 L. Bauer (L. Meißner)

60. Minute: 1:3 J. Puchalla (L. Bauer)

Nach oben