TSV 1893 Neukenroth - B-Junioren


11.05.2014 JFG Itzgrund I (A) 2:0

Nun mussten wir das erste Mal in dieser Saison ohne unseren Stabilitätsmotor im Mittelfeld auskommen. Das Team musste dadurch auf einigen Positionen umbesetzt werden, trotzdem waren wir zuversichtlich das Match erfolgreich gestalten zu können.

Doch der Motor stotterte etwas. Der Ball wurde zunächst zu langsam durch das Mittelfeld in die Spitze gespielt. Dadurch konnten wir uns nicht soviel eindeutige Torchancen erspielen, wie wir uns vorgenommen hatten. Trotzdem ließen wir immer wieder unser Potential aufblitzen und beherrschten das Spiel eindeutig. Erst kurz vor der Pause gelang uns der erste Treffer. Mustafa, der ein starkes Spiel ablieferte, nahm einen Querschläger mit dem rechten Vollspann. Der Torhüter musste nach vorne abprallen lassen und Kevin brachte den Ball locker zum 1:0 im Netz unter.

Nach der Pause nahm das Spiel einen vergleichbaren Verlauf. Wir hatten den Ball und versuchten uns zu Torgelegenheiten zu kombinieren. Doch mit etwas Pech und gegen eine vielbeinige Abwehr wollte das Leder nicht noch einmal in die Maschen. Spät in der zweiten Halbzeit war es dann aber doch noch einmal so weit. Nach einer Ecke von Hannes, nahm Luis am zweiten Pfosten den Ball direkt ab und erzielte das 2:0.  

Sicherlich war es nicht das Feuerwerk, was unsere Jungs gerne abgebrannt hätten, aber trotzdem waren genug Chancen dabei, um das Spiel mit vier, fünf Toren zu beenden. Die spielerische Qualität konnte immer wieder aufblitzen.

Für uns spielten: 

J. Heim – L. Punzelt – J. Herrmann – J. Cont – L. Bauer – J. Puchalla – L. Meißner – J. Fischer - M. Yalcin – K. Peter

Torschützen:

29. Minute: 1:0 K. Peter (M. Yalcin)

50. Minute: 2:0 L. Punzelt (J. Cont)

Nach oben