TSV 1893 Neukenroth - B-Junioren


JFG Kunstadt-Obermain (H) 14.06.2013 0:1

Bei optimalen Bedingungen und vor der beeindruckenden Kulisse von ca. 50 (zahlenden) Zuschauern stellte sich am 14.06. um 18:00 Uhr der Spitzenreiter, die JFG Kunstadt-Obermain, bei uns vor.
Wir wussten, dass wir gegen diese Mannschaft nur mit einem Abruf unserer ganzen Leistungsfähigkeit bestehen oder zumindest nicht zu schlecht aussehen können.

Von Anfang an hinterließen unsere Jungs einen konzentrierten Eindruck. Doch leider unterlief uns trotz des guten Beginns nach vier Minuten in der Verreidigung ein Fehler beim zum Torwart Zurückpassen. Der gegnerische Stürmer nutzte die Gelegenheit und schob den Ball aus kurzer Distanz zum 0:1 ins Netz. Wir waren davon aber in keinster Weise beeindruckt. Im Laufe der ersten Halbzeit konnten wir uns immer besser zur Wehr setzen. Unsere Verteidigung ließ kaum noch Chancen des Tabellenführers zu. Ganz im Gegenteil erspielten wir uns einige vielversprechende Torgelegenheiten. So zum Beispiel hatten M. Renk und L. Meißner eine hundertprozentige Doppelchance, welche uns den verdienten Ausgleich hätte bringen müssen. Doch leider konnten wir den Ball nicht versenken. Gerade gegen Ende der ersten Hälfte konnte sich die JFG Kunstadt-Obermain kaum noch aus der Defensive befreien. Sie sehnten den rettenden Halbzeitpfiff herbei.

Nach der Pause setzten wir unser gutes Spiel fort, wobei sich jetzt auch der Gegner in der Offensive wieder besser in Szene setzen konnte. So musste auch unser J. Heim im Kasten zeigen was er drauf hat, was ihm aber miit Erfolg gelungen ist. Doch auch wir hatten noch durchaus unsere Chancen. So endete ein mustergültiger Angriff über die linke Seite mit einem Rückpass an den Strafraum. L. Punzelt knallte den Ball aber leider nur an den Pfosten. 
In den letzten 15 Minuten der Partie zollten wir dann dem hohen Tempo Tribut. Nun wurden wir in die Defensive gedrängt. Aber die Jungs warfen sich mit allem entgegen und verteidigten auch in dieser Phase erfolgreich unseren Kasten.

Dieses Spiel gegen den Tabellenführer war bis dato unsere beste Saisonleistung. Die Partie wurde sehr intensiv geführt, sie war hochklassig, technisch anspruchsvoll und temporeich von der ersten bis zur letzten Minute. Leider konnten wir den verdienten Punkt nicht ergattern.

 

Es spielten:

J. Heim - J. Cont - J. Puchalla - J. Herrmann - M. Werner - L. Punzelt - E. Neubauer - M. Renk - L. Meißner - K. Peter - J. Fischer

Torfolge:

04. Minute: 0:1

 

 

 

ppp

Nach oben